HardWood Clip®

Mit Verstärkung aus Edelstahl

Patent angemeldet
  • avantages-hardwoodclip
  • avantages-hardwoodclip
  • avantages-hardwoodclip
  • avantages-hardwoodclip

  • 1. Die Dielen werden im 45°-Winkel auf die Tragbalken geschraubt – Selbstschneidende Schraube aus A2-Edelstahl
  • 2. Symmetrisches Profil und beidseitig verlegbare Dielen
  • 3. Integrierter Abstandshalter
  • 4. Verstärkung aus Edelstahl mit hoher Härte
  • 5. Auf der ganzen Länge vorgenutet oder Nut an Ort und Stelle mit der Fräse gezogen
avantages-hardwoodclip

Extreme Steifigkeit und Fähigkeit zur Aufnahme der Quellungen des Holzes.

Aufbau aus 2 Materialien garantiert außergewöhnliche Leistung.

hardwood-clip
1. Einsatzstück aus Edelstahl mit sehr hoher Härte
  • Bedeckt die gesamte Oberfläche der Befestigung.
  • Sorgt für extreme Steifigkeit und Haltbarkeit der Befestigung.
  • Verstärkung durch Rippen, die sich nicht biegen und verformen lassen und eine extrem hohe Haltekraft der Dielen auf den Tragbalken gewährleisten.
  • Sorgt für eine perfekte Positionierung des Schraubenkopfes und verhindert das Durchstechen der Befestigung.
2. Starrer Fuß aus Hochleistungskunstharz
  • Fähigkeit zur Aufnahme von Quellungen und Schwindungen des Holzes mit Memory-Effekt.
  • Innovatives Design, das eine Verformung und Verbiegung der Befestigung bei der Verschraubung verhindert.

Verschraubung der Dielen auf den Tragbalken

Die Dielen werden durch das Befestigungselement hindurch direkt in einem Winkel von 45° auf die Tragbalken geschraubt.

  • Sorgt für eine perfekte Befestigung der Dielen auf den Bodenbalken.
  • Sorgt für Steifigkeit und Stabilität der Terrasse.
  • Blockiert die Dielen in Längsrichtung.
  • Kontrolliert die Richtung der Bewegungen des Holzes.
  • Sorgt langfristig für die Ausrichtung der aneinandergefügten Dielen.
  • Sorgt für eine sichere Fixierung der Dielen auf den Balken.
hardwoodclip-vissage

Kontrolliert die Bewegungen des Holzes.

Perfekte Ausrichtung der Dielen und regelmäßige Abstände.

hardwoodclip-controle-mouvement-bois
  • 1. Richtung der Quellung der Dielen
  • 2. Richtung der Schwindung der Dielen
  • 3. Geklemmte Seite der Dielen
  • 4. Geschraubte Seite der Dielen
Eine einzige Seite der Dielen wird auf die Tragbalken (4) geschraubt. Die gegenüberliegenden Seite (3) hingegen wird durch die Befestigungen fest gegen die Tragbalken geklemmt. Bei Quellung und Schwindung der Dielen wählt Holz natürlich den einfachsten und ungehinderten Weg um sich zu bewegen, d.h. in die der verschraubten Seite entgegengesetzte Richtung (siehe Abbildung oben). Der regelmäßige und konstante Abstand zwischen den Dielen sowie die Ausrichtung der aneinandergefügten Dielen können somit langfristig gewährleistet werden.

Integrierter Abstandshalter.

Der regelmäßige Abstand zwischen den Dielen wird automatisch hergestellt.

hardwoodclip-cale-ecartement-1 1. Abstandshalter aus Hochleistungskunstharz
  • 1. Drei Größen der Abstandshalter (3 mm – 5 mm – 7 mm) sorgen für den richtigen Abstand zwischen den Dielen, je nach verwendeter Holzart, ihrem Feuchtigkeitsgehalt zum Zeitpunkt der Verlegung, ihrer Breite und den klimatischen Bedingungen.
  • hardwoodclip-cale-ecartement-2
  • 2. Nimmt die Quellung des Holzes ohne Beschädigung der Kante der Dielen auf.
  • hardwoodclip-cale-ecartement-3
  • 3. Innovatives Design sorgt für hohe Steifigkeit der Befestigung bei der Verlegung.
  • 4. Material mit Memory-Effekt, das seine Form und seine Abmessungen wieder annimmt, wenn die Dielen in ihre ursprüngliche Lage zurückkehren.
hardwoodclip-terrasse-bois

Anti-Rutsch-System

Rippen, die die Befestigung bei der Verlegung an Ort und Stelle halten.

  • Verhindern, dass sich die Befestigung bei der Verschraubung zurückzieht.
  • Gewährleisten, dass sich die Befestigung in die Nut setzt und die horizontale Position einnimmt.
4-0-img10

1. Anti-Rutsch-System und Niveauausgleich


4-0-img11

Beidseitig verlegbare und symmetrische Dielen.

Beide Seiten der Dielen können verwendet werden.

  • Glatte Seite / geriffelte Seite Reduzierung der Bestände: ein einzelner Bestand kann alle Anforderungen der Kunden erfüllen.
  • Zwei glatte Seiten Reduzierung der Verluste: beide Seiten sind verwendbar, sodass die Verluste reduziert und die Verlegerichtung sowie die schönste Seite ausgewählt werden können.
hardwoodclip-cale-ecartement-1
Die Mehrheit der für die Aufnahme einer unsichtbaren Befestigung mit einem Profil versehenen Dielen können nicht beidseitig verlegt werden, da ihr Profil asymmetrisch und manchmal unidirektional ist. Nur eine Seite der Dielen kann verwendet werden. Wenn die Oberseite beschädigt ist, ist sie unbrauchbar und verloren. Im Gegensatz zu anderen unsichtbaren Befestigungssystemen ist das Nutprofil HardWood Clip® vollkommen symmetrisch und umkehrbar. Beide Seiten der Dielen können unabhängig von der Seite verwendet werden. Dadurch werden die Qualität verbessert, die Verlegung erleichtert und Verluste reduziert.
4-0-img12

Austausch einer Diele

Verschiedene Methoden sind in unserer Anleitung beschrieben.

Die Befestigungen HardWood Clip® ermöglichen den Austausch einer Diele ohne die Notwendigkeit, das gesamte Bauwerk zu demontieren. Mehrere Methoden sind ausführlich in unserem Leitfaden “Austausch einer Diele” beschrieben, den Sie auf dieser Website herunterladen können.

Universell

Für die Verwendung mit den meisten Holzarten und eine Vielzahl von Anwendungsbereichen konzipiert.

 
TROPISCHE HOLZARTEN* LAUBHOLZARTEN AUS GEMÄSSIGTEN ZONEN* NADELHOLZARTEN* SONSTIGE* (ThermoWood® – Accoya® – Kebony® – Heveatech – Bambus – Verbundmaterialien)
Holzarten green-circle green-circle green-circle green-circle
Dicke der Dielen* Jede Dielendicke ab 20 mm (20 – 21 – 25 – 28 – 32 – 48 mm)
Breite der Dielen* Jede Dielenbreite bis 145 mm. Der für die Holzart geforderte Schlankheitsgrad ist einzuhalten. Darüber hinaus von Fall zu Fall, je nach Holzart, Dicke, Verlegebedingungen usw. Verschiedene Breiten am gleichen Bauwerk möglich
Terrasse green-circle green-circle green-circle green-circle
Verkleidung (horizontal oder vertikal) green-circle green-circle green-circle green-circle
Schräge Anordnung der Dielen green-circle green-circle green-circle green-circle
*Die Anforderungen im Zusammenhang mit der ausgewählten Holzart (NF B 54-040), die Anforderungen der gültigen Normen und Vorschriften (insbesondere NF-DTU 51.4 und 41.2), die maximalen Werte des Schlankheitsgrades (Breite/Dicke), die Anweisungen für Verlegung und Nutung und die anerkannten und bewährten Verfahren sind rigoros einzuhalten. Zurück zum Anfang

Einfach und schnell zu verlegen

40 % schneller.

HardWood Clip® spart mindestens 40 % der Zeit für die Verlegung (Unterbau ausgenommen) im Vergleich zu einer herkömmlichen Verlegung und bietet dabei bessere Haltbarkeit und Sicherheit sowie mindestens gleichwertige Garantien für Beständigkeit und Stabilität. HardWood Clip® ist außerdem einfacher und schneller zu verlegen als die meisten existierenden unsichtbaren Befestigungen.

Dank des Befestigungssystems HardWood Clip®entfallen 3 lange und mühsame Schritte:

• das Einsetzen von Abstandshaltern zwischen allen Dielen
• das Ausrichten der Schrauben mit der Schnur zu jedem Tragbalken
• das Messen und das Markieren der Position aller Schrauben

und 2 Schritte werden um die Hälfte reduziert:

• das Vorbohren und Senken alle Schraubenlöcher • das Verschrauben von 2 Schrauben an jedem Befestigungspunkt

Tatsächlich erfolgen durch die Verwendung von HardWood Clip®die Positionierung der Befestigung, die Festlegung des Abstands zwischen den Dielen, die Verschraubung der Befestigung und der Diele in einem einzigen Schritt. Darüber hinaus ist für jede Befestigung einer Diele auf einem Tragbalken nur ein Befestigungselement erforderlich (bei der herkömmlichen Verlegung sind 2 Schrauben obligatorisch).

Die Qualität des Designs und der Fertigung jeder einzelnen Komponente des Befestigungssystems HardWood Clip® sorgt dafür, dass die Arbeit für den Verleger einfach und effektiv ist.

Herkömmliche Verlegung

3-1-img01 3-1-img01 3-1-img01 3-1-img01 3-1-img01

HardWood Clip®

3-1-img01

HardWood Clip® hält die Fasern des Holzes und die Schrauben intakt.

HardWood Clip® verringert deutlich das Risiko von Rissen durch die natürlichen Bewegungen des Holzes.

4-1-img02

Die Verwendung des Befestigungssystems HardWood Clip® bewahrt die Fasern des Holzes vor starken Angriffen und Belastungen, denen sie bei der herkömmlichen Verlegung mit sichtbarer Verschraubung ausgesetzt sind, wenn die Dielen zwischen den Trocken- und Nässeperioden quellen und in der Breite schwinden.

Tatsächlich werden bei der herkömmlichen sichtbaren Verschraubung die Dielen in Richtung ihrer Breite mit zwei Schrauben fixiert, die sie auf dem Tragbalken festsetzen und jede Bewegung verhindern.

Wenn das Holz dann aber quillt und schwindet, übt es auf die sie durchquerenden Schrauben beträchtliche Kräfte und Drücke aus. Seine Fasern werden geschädigt und geschwächt, und es entstehen Risse und Verformungen. In einigen Fällen können die Schrauben unter starker Belastung sogar brechen.

hardwoodclip-controle-mouvement-bois
  • 1. Richtung der Kräfte, die auf die Holzfasern und Schrauben wirken
  • 2. Starke Kräfte wirken auf die Fasern des Holzes bei Quellung, Schwindung und Bewegungen der Dielen.
hardwoodclip-controle-mouvement-bois
  • 1. Richtung der Quellung der Dielen
  • 2. Richtung der Schwindung der Dielen
  • 3. Geklemmte Seite der Dielen
  • 4. Geschraubte Seite der Dielen

Dank des bewährten Prinzips der Befestigung mit HardWood Clip®wirken keinerlei Kräfte auf die Holzfasern, die so bei Quellung und Schwindung geschützt werden. Die Bewegungen der Diele werden kontrolliert und erfolgen im Gegensatz zur geschraubten Seite immer in der gleichen Richtung, ohne das geringste Hindernis.


Größere Haltbarkeit im Vergleich zur herkömmlichen Verlegung

Die Integrität der Oberfläche der Dielen wird geschützt, und das mögliche Eindringen von Wasser in das Holz an mehreren Stellen wird vermieden.

Durch die Verwendung der unsichtbaren Befestigungen HardWood Clip® können die Schraubenlöcher in der Oberfläche entfallen, durch die Wasser und Schmutz in das Holz eindringen können. HardWood Clip® verhindert außerdem die Gefahr von Rissen und Beschädigungen an der Oberfläche der Dielen und den Verschraubungspunkten, durch die ebenfalls Wasser in das Holz eindringen kann.

HardWood Clip® (Profil Twin)

4-1-img06

Herkömmliche Verlegung mit sichtbarer Verschraubung: viele Stellen, an denen Wasser eindringen und stehen bleiben kann.

4-1-img06
4-1-img05

Außergewöhnliche Stabilität

Jede Diele wird direkt auf die Tragbalken geschraubt.

Im Gegensatz zu anderen bestehenden unsichtbaren Befestigungen ist HardWood Clip® das einzige unsichtbare Verbindungssystem, bei dem jede Diele direkt auf die Tragbalken geschraubt wird. Derart verschraubt sind die Dielen fest fixiert.

Eine Bewegung in Längsrichtung der Dielen ist unmöglich. Sie sind mit einer Kraft sicher auf dem Unterbau verspannt, die weit über den Anforderungen der geltenden Normen liegt.
3-1-img07

Unübertroffene Sicherheit

Eliminiert die Gefahr von Verletzungen

HardWood Clip®beseitigt die Gefahr von Verletzungen, die bei der herkömmlichen Verlegung durch die infolge der Verschraubung beschädigte Oberfläche des Holzes oder durch sichtbare Schraubenköpfe entsteht.

HardWood Clip® beseitigt auch die Gefahr von Verbrennungen an den Füßen, die durch von der Sonne erhitzte Schraubenköpfe entsteht.

3-1-img08

Erstklassige Ästhetik

Nur die Qualität ist sichtbar.

Befestigungen und Löcher sind unsichtbar. Die Oberfläche der Dielen bleibt intakt. Die Antireflex-Beschichtung und die schwarze Farbe der Befestigungen HardWood Clip® sowie der antikbraune Edelstahl der Schrauben garantieren eine perfekte Unauffälligkeit zwischen den Dielen und absorbieren Licht und Sonnenstrahlen.

Sein integrierter Abstandshalter und sein Prinzip der Kontrolle der Bewegungen des Holzes machen aus HardWood Clip® das einzige Befestigungssystem, das im Gegensatz zu anderen unsichtbaren Befestigungen oder zur herkömmlichen Verlegung langfristig einen regelmäßigen und konstanten Abstand zwischen allen Dielen sicherstellt.

3-1-img09

Die Garantien eines sehr hochwertigen Produktes

10 grundlegenden Anforderungen gewährleisten die Qualität einer Befestigung

HardWood Clip® ist das einzige unsichtbare Befestigungssystem, das die 10 wesentlichen Mindestanforderungen erfüllt, die an ein (sichtbares oder unsichtbares) Befestigungssystem für Terassendielen gestellt werden:

  • 1. Bewertung durch eine unabhängige Stelle: Das Befestigungssystem muss einer Gesamtbewertung durch eine unabhängige und zugelassene Sachverständigenorganisation unterzogen worden sein, aus der eine sehr präzise technische Spezifikation hervorgeht.
  • 2. Edelstahl: Schrauben und Metallteile müssen aus Edelstahl bestehen.
  • 3. Aufnahme der Abreißkräfte: Das Befestigungssystem muss die Dielen derart auf den Tragbalken verspannen, dass starke Abreißkräfte zuverlässig aufgenommen werden.
  • 4. Aufnahme der Scherkräfte: Das Befestigungssystem muss in der Lage sein, Scherkräfte aufzunehmen.
  • 5. Absorbieren von Quellung und Schwindung: Das Befestigungssystem muss die Quellung und Schwindung des Holzes zwischen Trocken- und Nässeperioden erlauben.
  • 6. Selbstsicherung der Dielen: Das Befestigungssystem muss eine selbstsichernde Wirkung der Dielen auf den Tragbalken haben.
  • 7. Blockierung der Bewegung in Längsrichtung: Das Befestigungssystem muss alle Bewegungen der Dielen in Längsrichtung blockieren.
  • 8. An die Holzart angepasst: Bei der Wahl des Befestigungssystems müssen die Holzart, die Eigenschaften der Dielen (Dicke, Breite), die Holzfeuchte bei der Verlegung, die klimatischen Bedingungen usw. berücksichtigt werden.
  • 9. Langlebigkeit: Das Befestigungssystem muss den Bewegungen des Holzes, der Alterung, der UV-Strahlung und den besonderen Bedingungen seiner Umgebung und seiner Verwendung (Holzart, extreme Temperaturen, Frost usw.) standhalten.
  • 10. Fertigungsqualität: Die Qualität der Materialien und der Herstellung der Befestigungen muss die geforderten Leistungen garantieren und als Mindestanforderung langfristig konstant sein.

Exklusive SPAX®-Schraube selbstschneidend aus A2-Edelstahl.

Entwickelt für HardWood Clip® und die Verwendung mit den härtesten Hölzern.

vis-pax-v2
  • 1. SPAX-Wellenprofil
  • 2. CUT-Spitze SPAX
  • 3. Bremsrippen
  • 4. Kleiner Linsenkopf
  • 5. Torx SPAX T-STAR plus
  • 6. Farbe “Antik” durchgefärbt
Logos_SPAX_4x45_230
  • Exklusiv: Von dem internationalen Marktführer SPAX® in Zusammenarbeit mit ARCHI WOOD entwickelt, ist diese Schraube exklusiv für den HardWood Clip® und die anderen Befestigungsprodukte NÖVLEK®.
  • Rostfrei A2 II: Edelstahl made in Europe von außergewöhnlicher Qualität, mit reibungsmindernder Beschichtung und maximalem Korrosionsschutz.
  • CUT-Spitze SPAX: Sehr genaue Positionierung der Schraube, ermöglicht die Verschraubung ohne Vorbohren (siehe unsere Montageanleitung) und reduziert effektiv das Spleißen des Holzes.
  • Kleiner Kopf: So konzipiert, dass er die Schmalseite der Diele nicht beschädigt und sowohl für maximale Unauffälligkeit als auch hohe mechanische Festigkeit sorgt.
  • Torx SPAX T-STAR plus: Das Torx-Profil T-STAR plus wurde von SPAX® entwickelt, um den sicheren Sitz des Schrauberbits zu gewährleisten, ohne Cam-Out-Effekt und für optimale Kraftübertragung.
  • Wellenprofil SPAX: Für schnelles und sicheres Verschrauben.
  • Farbe “Antik”: Der Edelstahl wird während des Herstellungsverfahrens der Schraube durchgefärbt. Dadurch ist sie sehr unauffällig, und die Reflexion von Licht oder Sonnenstrahlen wird erheblich reduziert.
  • MULTI-Kopf mit Bremsrippen: Bremst die Schraube, wenn sie an den Edelstahleinsatz der Befestigung stößt.
  • ETA-12/0114: Die selbstschneidenden SPAX® Schrauben haben eine europäische technische Zulassung (European Technical Approval).
  • Made in Germany: Die Schraube wird wie alle SPAX®-Produkte in Deutschland hergestellt.

SPAX T-STAR plus

Sicherer Sitz des Schrauberbits und beste Führung
  • Sehr genaue Einstellung
  • Hohe Härte
  • Perfekte Übertragung des Drehmoments
  • Lange Lebensdauer

Kleiner Kopf

Konzipiert für die unsichtbaren Befestigungen HardWood Clip® , um eine optimale Verschraubung zu gewährleisten, dabei so unauffällig wie möglich zu sein und keine Schäden an der Schmalseite der Diele zu verursachen.

4-2-img02
4-2-img03

Warum das Vorbohren die Schraube schützt und eine Zeitersparnis bei Harthölzern bietet Unsere SPAX®-Schrauben sind selbstschneidend und aus Edelstahl bester Qualität hergestellt, um ihre mechanische Leistung zu gewährleisten und ihre Verwendung ohne Vorbohren zu ermöglichen. Zur Sicherstellung ihrer Effizienz und ihrer Festigkeit wurden sie ausgiebig und erfolgreich getestet. Aufeinander folgendes Fest- und Losschrauben ohne Vorbohren, Verschraubung im 90°- und 45°-Winkel durch Dielen in die härtesten Hölzer, Salzsprühnebelprüfung usw. Trotz alledem empfehlen wir bei ihrer Verwendung für ein effizientes und qualitativ hochwertiges Arbeiten das Vorbohren (siehe unsere Anweisungen).

Reduziert die Gefahr des Schraubenbruchs: Beim Festschrauben erfährt die Schraube eine Verdrehung um die eigene Achse, die eine Scherkraft erzeugt und das Material schwächt. Das Vorbohren reduziert diese Kraft erheblich und bewahrt das Festigkeitspotenzial der Schraube.
4-2-img03
4-2-img03
Auf der anderen Seite führt die hohe Dichte von Hartholz zu einer sehr starken Erwärmung der Schraube, die die mechanische Festigkeit proportional zum Anstieg der Temperatur reduziert. Das Vorbohren mindert die Erwärmung der Schraube und bewahrt die mechanische Festigkeit sogar bei falscher Einstellung der Drehzahl des Schraubers. Es ist anzumerken, dass die Erwärmung der Schraube auch durch einen besseren Abtransport der beim Bohren des Loches erzeugten Holzspäne stark reduziert wird. Das Vorbohren reduziert außerdem die Kraft, die das Schrauberbit auf das Profil des Schraubenkopfes ausüben muss.

Erleichtert das spätere Losschrauben: Aus den vorgenannten Gründen wird dank der Erhaltung der Festigkeit des Schraubenmaterials das spätere Lösen der Schrauben erleichtert. Senkt die Gefahr der Rissbildung und Spaltung des Holzes: Das Vorbohren reduziert die Gefahr der Spaltung und Rissbildung des Holzes, vor allem beim Verschrauben der Dielenenden, wo es laut DTU 51.4 DTU unabhängig von der verwendeten Holzart zwingend vorgeschrieben ist.
Zeitersparnis bei Harthölzern: Vorbohren stellt keinen Zeit- und Produktivitätsverlust dar, wie viele denken, sondern im Gegenteil – vor allem bei Harthölzern. Die Geschwindigkeit, mit der das Loch (mit einem geeigneten Bohrer) gebohrt wird, und die Zeit des Eindringens der Schraube sind bei einer Verschraubung mit Vorbohren selbst in extrem harten Hölzern sehr schnell. Darüber hinaus ist für die Schraube keine Anlaufzeit erforderlich. Für ein schnelles und effizientes Arbeiten empfehlen wir die Verwendung von zwei Bohrschraubern, einem mit einem Bohrer und einem mit einem Schrauberbit ausgerüstet. Bei der Verschraubung ohne Vorbohren ist, obwohl Bohren und Schrauben in einem Arbeitsgang erfolgen, die Anlaufzeit lang und die Eindringgeschwindigkeit der Schraube in das Holz niedrig. Es ist daher wichtig, die Zeit der Umsetzung der beiden Verfahren auf der Grundlage der Wirksamkeit, der Qualität und des Gesamtrisikos zu vergleichen (Schraubenbruch, Lösen).

Modelle

modele-s hardwood-clip-img-S hardwood-clip-3mm
modele-mhardwood-clip-img-S hardwood-clip-5mm
modele-l hardwood-clip-img-L hardwood-clip-7mm

Verpackungsgrößen

HardwoodClip-DIY

CLASSIC ± 11 m2*

Inhalt der Box:
  • 185 Befestigungsteile HardWood Clip®
  • 200 SPAX®-Schrauben
  • 2 Torx-Bits T-STAR plus (50 mm)
  • 2 Bohrer HSS Ø 3 mm
  • 12 Stopfen aus Ipe (Ø 10 mm)
  • 3 starre Abstandshalter
  • 1 Gebrauchsanweisung
    Auf Anfrage: Stopfen aus Padouk, Accoya und Kebony sind lieferbar.
Ungefähre Verlegefläche
Dielenbreite 100 mm 120 mm 140 mm
Mit 1 Box CLASSIC verlegte Fläche** ±8 m2 ±9,5 m2 ±11 m2

PRO ±27 m2*

Inhalt der Box:
  • 450 Befestigungsteile HardWood Clip®
  • 500 SPAX®-Schrauben
  • 3 Torx-Bits T-STAR plus (50 mm)
  • 4 Bohrer HSS Ø 3 mm
  • 50 Stopfen aus Ipe (Ø 10 mm)
  • 8 starre Abstandshalter
  • 1 Gebrauchsanweisung
    Auf Anfrage: Stopfen aus Padouk, Accoya und Kebony sind lieferbar.
Kit-HardWood Clip Ciffre Pro
Ungefähre Verlegefläche
Dielenbreite 100 mm 120 mm 140 mm
Mit 1 Box PRO verlegte Fläche** ±19,5 m2 ±23 m2 ±27 m2

Kit-Hardwood Clip

MINI ±5 m2*

Inhalt der Box:
  • 85 Befestigungsteile HardWood Clip®
  • 100 SPAX®-Schrauben
  • 1 Torx-Bit T-STAR plus (50 mm)
  • 1 Bohrer HSS Ø 3 mm
  • 12 Stopfen aus Ipe (Ø 10 mm)
  • 2 starre Abstandshalter
  • 1 Gebrauchsanweisung
    Auf Anfrage: Stopfen aus Padouk, Accoya und Kebony sind lieferbar.
Ungefähre Verlegefläche
Dielenbreite 100 mm 120 mm 140 mm
Mit 1 Box MINI verlegte Fläche** ±3,6 m2 ±4,3 m2 ±5 m2
*Breite der Dielen: 140 mm
**Abstand zwischen den Tragbalken: ± 40 bis 45 cm

Befestigung HardWood Clip®

hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S

Abmessungen und Merkmale

3-4-img02

3-4-img02 3-4-img02 3-4-img02
Abstand zwischen den Dielen 3-4-img02 3-4-img02 3-4-img02
Maximal zulässige Quellung 2 mm 4 mm 6 mm
Maximal zulässige Schwindung 10 mm 9 mm 8 mm
Anwendung* (Feuchtigkeit der Dielen bei der Verlegung) 3-4-img02 3-4-img02 3-4-img02
*von Fall zu Fall anzupassen, abhängig vor allem von der Holzart, der Dielenbreite, der Umgebung, der Ausrichtung und den klimatischen Bedingungen.

FUSS AUS KUNSTHARZ
Material des Fußes Polypropylen und Glasfaser Hochleistungs- Polyethylen Hochleistungs- Polyethylen
Farbe Schwarz Schwarz Schwarz
Oberflächenbeschaffenheit Antireflex Antireflex Antireflex
UV-Beständigkeit ja ja ja
Hitzebeständigkeit Ausgezeichnet Ausgezeichnet Ausgezeichnet
Kältebeständigkeit Ausgezeichnet Ausgezeichnet Ausgezeichnet

EINSATZSTÜCK AUS EDELSTAHL
Material des Einsatzstücks Edelstahl AISI 304 mit hoher Härte Edelstahl AISI 304 mit hoher Härte Edelstahl AISI 304 mit hoher Härte
Farbe Schwarz brüniert Schwarz brüniert Schwarz brüniert
Oberflächenbeschaffenheit Antireflex Antireflex Antireflex
Abmessungen 25 mm x 22,5 mm x 1,3 mm 25 mm x 22,5 mm x 1,3 mm 25 mm x 22,5 mm x 1,3 mm

SPAX®-Schraube

3-4-img03

Abmessungen und Merkmale

3-4-img04

Material Edelstahl A2 AISI 304
Durchmesser 4 mm
Länge 45 mm
Profil Torx T15 SPAX T-STAR plus
Farbe Antik
Korrosionsbeständigkeit Sehr hoch

Technische Daten der Nutung

Dicke der Dielen* Jede Dielendicke ab 20 mm (20 – 21 – 25 – 28 – 32 – 48 mm)
Breite der Dielen* Jede Dielenbreite bis 145 mm. Der für die Holzart geforderte Schlankheitsgrad ist einzuhalten. Darüber hinaus von Fall zu Fall, je nach Holzart, Dicke, Verlegebedingungen usw. Verschiedene Breiten am gleichen Bauwerk möglich
*von Fall zu Fall anzupassen, abhängig vor allem von der Holzart, der Dielenbreite, der Umgebung, der Ausrichtung und den klimatischen Bedingungen.
3-5-img01
3-5-img01

PROFILE

TWIN

Symmetrisch und beidseitig verlegbar

Das Profil TWIN ist vollkommen symmetrisch und beidseitig verlegbar. Beide Seiten der Dielen können verwendet werden.

Je nach Ausführung der Flächen können mit dem Profil TWIN die Bestände an Dielen (1 glatte Seite / 1 geriffelte Seite oder 2 unterschiedlich geriffelte Seiten) oder die Verluste reduziert werden, indem bei der Verlegung die schönste Seite (2 glatte Seiten oder 2 gleiche geriffelte Seiten) gewählt wird. Das Profil TWIN kann leicht beim Hobeln der Dielen oder in der Werkstatt an einer einfachen Diele mit einer Fräsmaschine (in diesem Fall ohne innere Ausrundungen), Profiliermessern oder einer Fräse realisiert werden. Es kann auch vor Ort bei der Verlegung unter Verwendung einer Flachdübelfräse (Lamello® ) oder dergleichen realisiert werden. Bei der Verwendung für Wandverkleidungen können die Dielen dank der verschiedenen Befestigungsmodelle mehr oder weniger breite Schattenfugen aufweisen, solange es die Bedingungen zulassen und die Vorschriften eingehalten werden. 3-5-img02
Anwendungsbereiche: Terrassen, Wandverkleidungen und Außeneinrichtungen
  • 1. Leichter Radius an der Außenkante für ein perfektes Finish und zur Vermeidung von Rissen und Splittern
  • 2. Abgerundete Innenseite für eine perfekte Positionierung des Schraubenkopfes und das leichte Einsetzen der nächsten Diele
  • 3. Symmetrische Nutung mit “V”-Profil verhindert Staunässe
3-5-img02

Varianten

(nicht erschöpfende Auflistung)

3-5-img03

3-5-img03
3-5-img03

DROP

Abdeckungsprofil für Wandverkleidungen und Terrassen

Das Profil DROP ermöglicht eine optische Reduzierung des Abstands zwischen den Dielen, gewährleistet jedoch gleichzeitig den richtigen durch die Befestigungen HardWood Clip® oder SoftWood Clipvorgegebenen und für die Bewegung des Holzes notwendigen Abstand. Bei der Verwendung für Wandverkleidungen können die Dielen dank der verschiedenen Befestigungsmodelle mehr oder weniger breite Schattenfugen aufweisen, solange es die Bedingungen zulassen und die Vorschriften eingehalten werden.

3-5-img05

Anwendungsbereiche: Terrassen, Wandverkleidungen und Außeneinrichtungen
  • 1. Leichter Radius an der Außenkante für ein perfektes Finish und zur Vermeidung von Rissen und Splittern
  • 2. Abdeckzunge mit Tropfen abweisendem Profil für den Einsatz bei Wandverkleidungen
  • 3. Für eine perfekte Abdeckung abgerundet

3-5-img02

hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S

Nutung mit der Flachdübelfräse (Typ Lamello®)

Die Nutung mit der Flachdübelfräse wird für sehr zähe und wenig stabile Holzarten empfohlen. Es ist auch eine Alternative, wenn keine Dielen mit Nut zur Verfügung stehen.

3-5-img06
3-5-img06

Vereinfachtes Verlegeschema

3-6-img02

3-6-img01

HWC-bardage01

Verschraubung der Dielen für die Wandverkleidung auf den Sparren.

Die Dielen werden durch die Befestigung hindurch direkt in einem Winkel von 45° auf die Sparren geschraubt.

  • Die Verschraubung der Dielen auf den Sparren garantiert den perfekten Halt der Dielen während der Montage, insbesondere bei vertikaler Verkleidung.
  • Garantiert die Stabilität der Wandverkleidung.
  • Blockiert die Dielen in Längsrichtung insbesondere bei vertikaler Verkleidung.
  • Kontrolliert die Richtung der Bewegungen des Holzes.

Einfache und Zeit sparende Montage dank des in die Befestigung integrierten Abstandshalters.

Der Abstandshalter der Befestigung sorgt für regelmäßige und konstante Abstände zwischen allen Dielen während der Montage.

Durch den integrierten Abstandshalter in der Befestigung HardWood Clip®ist eine Überprüfung der Parallelität jeder Diele vor der Befestigung nicht erforderlich.

Sobald die erste Diele befestigt ist, sorgt der Abstandshalter für konstante und regelmäßige Abstände. Eine punktuelle Kontrolle genügt.
HWC-bardage02

3 Schattenfugen zur Auswahl.

Die gewünschte Ästhetik dank drei Befestigungsmodellen.

Die Wandverkleidung kann je nach gewähltem Befestigungsmodell geschlossen oder mit Schattenfugen versehen sein, sofern es die Bedingungen gestatten und die Vorschriften eingehalten werden.

hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S

Vereinfachte Montageschemata.

hardwood-clip-img-S
hardwood-clip-img-S

Zurück zum Anfang